Symposium: Gesangsausbildung in den populären Stilen 02.-03-Februar 2018

Andreas TalarowskiAllgemein

https://www.hdpk.de/de/forschung/veranstaltungen/singposium-gesangsausbildung-in-de

Wir Gesangslehrer stehen vor neuen Herausforderungen: Nach welchen Methoden unterrichten wir welche Stimmen, welche Arten der Stimmnutzung sind „erlaubt“ und welche „verboten“, bildet man nach einem Klangideal aus oder nicht und welche Fähigkeiten muss heute ein professioneller Sänger in einem Studium vermittelt bekommen, um im Kreativmarkt sowohl künstlerisch als materiell individuelle Ziele erreichen zu können?

Gerade im Lichte einer Vielzahl unterschiedlicher Lehrsysteme, einer unüberschaubaren Menge von Online-Lehrangeboten und Literatur stellt sich die Frage, wie eine zeitgemäße und zielführende Gesangs-Lehrmethode im Bereich der populären Stile aussehen kann.

Auf dem Symposium sollen zwei didaktische Kerngebiete im Mittelpunkt des Austausches stehen:die (hoch-)schulbezogene Gesangsausbildung in der Popularmusik sowie die berufsbezogene Aus-und Weiterbildung angehender Akteure der Musikwirtschaft.

Das „Studio für Gesang Berlin“ nimmt daran teil.